https://www.facebook.com/tr?id=832105163502773&ev=PixelInitialized
Sonntag 23 September 2018

3D Drucker für Hausbau in 24 Stunden zu 10% der Kosten

contour crafting 3d drucker haus

contour crafting 3d drucker haus • Credits: youtube: theJoMagoo

Diese Woche werden wir uns in den Bereich der 3D Drucker herantasten und Euch in den nächsten Tagen einige Einsatzgebiete und den Stand der 3D Drucktechnologie präsentieren. Der 3D Druckmarkt steckt noch in den Kinderschuhen und die meisten von uns hatten noch nie direkte Berührung mit einem 3D Drucker. Sicher ist, dass sich das rapide in den nächsten Jahren ändern wird und wir ein wenig weiter ins StarTrek Universum eintauchen werden.

Stellen Sie sich vor, sie sitzen am Computer, entwerfen für sich ein Haus, klicken auf Kaufen und am nächsten Tag können Sie abends einziehen, denn Gott sei Dank hatten Sie ja schon ein Grundstück gekauft. Geht nicht? Stimmt. Noch nicht. Contour Crafting heißt der Spaß und Wissenschaftler an der University Southern Carolina arbeiten seit längerem an einem Projekt, um die aktuelle 3D Printtechnologie für die Bauindustrie fit zu machen. Alles es wenig größer ist das Motto. So schaffen es Dr. Behrokh Khoshnevis und sein Team schon ganze Wände zu drucken. Die Materialien dafür gibt es und die Sand-, Ton- und Betonmischungen werden Stück für Stück aufgetragen bis die Mauer steht. Die Erwerbskosten für Häuser könnten signifikant sinken, denn allein bei der Entwicklung und Projektierung eines Hauses könnten Monate eingespart werden. Für die Konstruktion müssten nicht mehr Herrschaaren an Arbeitern bezahlt werden, sondern nur die Beaufsichtigung des Hausbaus oder besser Hausdrucks. Somit könnten viel mehr Menschen in den eigenen vier Wänden wohnen und zwar zu einem Bruchteil des heutigen Preises.

>>> hier könnt Ihr Euch unseren RSS Feed holen 

Das Aussehen des überdimensionierten 3D Druckers erinnert an die Hafenkräne in unseren Containerterminals. Selbst die Vorrichtungen der elektrischen Kabel werden berücksichtigt und können später leicht installiert werden. Die US Navi unterstützt das Projekt der University Southern Carolina. Viele verschiedene Einsätze sind denktbar:

  • z.B. könnten Notunterkünfte in Krisengebieten gedruckt werden. Aktuell haben weltweit ca. 37 Mio. Menschen ihr Heim durch Kastastrophen verloren. In jedem Krisengebiet steigt die Gefahr die von Tuberkulose und Diphtherie ausgeht in den ersten Wochen sehr stark an und viele Kinder fallen ihnen zum Opfer.
  • Aber auch die aktuelle Bauindustrie könnte revolutioniert werden. Stellen sie sich diese günstigen Häuser vor. Jede neue Technologie hat ihre Vor- und Nachteile. Unkommentiert lassen wir Folgendes im Raum stehen: Viele Arbeitskräfte könnten eingespart werden, so dass die Erwerbskosten für ein Haus signifikant sinken würden. Vielleicht entstehen auch ganz neue Industriezweige, so dass im Gegenzug Arbeitsplätze entstehen könnten. Denken wir kurz an das Jahr 1966. Der erste Container wurde vom Frachter "Fairland" auf deutschen Boden in Bremen gesetzt. Die Folge der Contanisierung war ein massiver Arbeitsplatzwegfall in den Häfen. Entstanden sind viele viele neue Arbeitsplätze in der Logistik und die Weltwirtschaft konnte um ein Vielfaches wachsen. Die Menscheit geht auf die 8 Mrd. Einwohner zu und alle wollen wohnen. Diese Druckverfahren könnten die CO2 Emmisionen, die während eines Hausbaus entstehen dramatisch reduzieren. Der Transport vieler Einzelteile könnte die Umwelt nachhaltig entlasten. Schaut Euch das gerne in diesem Youtubevideo an.
  • Ganz weit in die Zukunft gedacht, denkt die Nasa bereits über "Contour Crafting" auf dem Mond nach. So könnten für zukünftige Monstationen die Unterkünfte der Astronauten entstehen, ohne das große schwere Bauteile durch das All transportiert werden müssen. Das Mondgestein soll als Druckmaterial dienen. Der Transport eines kg an Ware ins All kostet bis zu 20.000 EUR. Wir berichteten hier

Gespannt - wir sind allemal. Morgen geht's ab in die Kunst und wir schauen uns an, welche Schmuckstücke mit einem 3D Drucker gedruckt werden können.  (via)

 

Medien

http://www.contourcrafting.org
Gelesen 3684 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 20 November 2014 18:46

Hot Stories

  • 1
  • 2
/** Begin Universal Analytics DISABLE COOKIE **/ /** Begin Universal Analytics **/