https://www.facebook.com/tr?id=832105163502773&ev=PixelInitialized
Montag 18 Dezember 2017

In 5 Jahren werden LKW- und Taxifahrer arbeitslos sein / self driving cars kommen

selbstfahrende Automobile

selbstfahrende Automobile • Credits: Gickel / Pixabay

Wissenschaft News: so könnte es in den Niederlanden schon ab 2019 los gehen. Im Juni veröffentlichte die niederländische Ministerin Schultz van Haegen eine Regierungserklärung die das autonome Fahren umsetzen soll. Klar ist jedem, dass wir vor Beginn einer der größten Revolutionen im Transportbereich stehen und wir erklärten auch in diesem Artikel über Googles niedlichem self driving car, dass wir Ende der 2020er Jahre mit dieser Revolution rechnen würden. Die Technik ist vorhanden und wird weiter getestet. Doch das Nadelöhr, so vermuteten wir, würden die Regierungen sein, die für self-driving-cars eine Grundlage in der Gesellschaft schaffen müssen. Hier ist die niederländische Ministerin für Infrastruktur und Umwelt wohl schon weiter, als wir dachten. Nicht nur der Versicherungsmarkt würde mit self driving cars auf den Kopf gestellt werden sondern natürlich auch große Teile der allgemeinen Logistik. 

>>> hier könnt Ihr Euch für unseren RSS Feed eintragen <<<

Die Niederlande machen mit self driving cars in Europa, klar und strukturiert den Anfang. Schon Anfang 2015 sollen erste Vorschläge in das niederländische Parlament eingereicht werden, um diese Strukturen zu schaffen. Damit würde das Land eine Vorreiterrolle in Europa einnehmen. Ein Testgelände gibt es ebenfalls schon. Es bot sich das TNO Konsortium bestehend aus DAF Trucks, dem Hafen von Rotterdam und der Industriegruppe "Transport & Logistiek Nederland" an, die Tests in der Praxis durchzuführen. So könnten sich normale Autofahrer bereits mit den self-driving-cars im Straßenverkehr anfreunden. Alle Berufskraftfahrer müssten wegen der self driving cars um die Ausgestaltung ihrer jetzigen Jobs bangen oder zumindest davon ausgehen, dass sich ihre Arbeit an sich, massiv ändern wird. Das Be- und Entladen können die Maschinen aber noch nicht übernehmen.

Gerade gehen Taxifahrer europaweit auf die Barrikaden, weil ihre Jobs durch einfache Apps wie von Uber & Co. gefährdet werden. Was soll erst los sein, wenn die Fahrer der Reihe nach durch self driving cars ersetzt werden. Vorteile der self driving cars sind unter anderem:

  • keine Unfälle durch Übermüdung oder Unachtsamkeit
  • 24h kann durchgefahren werden
  • eigene Autos wären überflüssig. Man ruft sich eines.
  • Carsharing, Mietwagen, Taxen und das eigene Auto verschmelzen

Natürlich würden auch tiefgreifende Änderungen zu Nachteilen führen. Die Arbeitslosigkeit würde unter Berufskraftfahrern stark ansteigen. Neue Qualifikationen müssten her und geschaffen werden. Das wird die zweite große Herausforderung für die Regierungen sein, nachdem die Technik alles so schön und sicher gemacht hat. Wir werden Euch mit unseren Wissenschaft News auf dem Laufenden halten. Würdet Ihr Euer Auto gegen ein schickes selbstfahrendes Auto tauschen und wenn ja, warum? (via)

 

Gelesen 2022 mal Letzte Änderung am Sonntag, 31 August 2014 20:49

Hot Stories

  • 1
  • 2
/** Begin Universal Analytics DISABLE COOKIE **/ /** Begin Universal Analytics **/