https://www.facebook.com/tr?id=832105163502773&ev=PixelInitialized
Montag 18 Dezember 2017

alle Augmented Reality Trends auf einen Blick

  • Donnerstag, 20 November 2014 00:00
  • geschrieben von 

Augmented Reality Trends

Augmented Reality Trends

Augmented Reality hautnah erleben

In Zukunft werden wir in völlig neue aufregende Welten eintauchen können und unsere 5 Sinne werden mit zusätzlichen Eindrücken erweitert werden. Den Startschuss der Revolution wird die Gamingbranche geben und hier das große Interesse der Smartphone- und Tabletuser wecken und neue Trends setzen. Unsere tägliche Realität wird mit modernster Technik verschmelzen und unsere Smartphones und Tablets werden uns in Zukunft, gesckickt durch unseren Alltag führen. Doch was ist Augmented Reality (AR) genau? Warum werden die Spielebranche und der Sport die Revolution mit ihren Brillen und Apps einleiten? Welche Anwendungen gibt es für Augmented Reality? Und wie kann ich Augmented Reality für mich nutzen? 

Definition Augmented Reality (AR)

Für uns bedeutet die AR eine erweiterte Realität unser täglichen Wahrnehmung. Mittels modernster technischer Unterstützung von Computern, werden uns zusätzliche Informationen auf speziellen Oberflächen dargestellt. Dabei kann es sich um Datenbrillen wie Google Glass oder der Occulus Rift handeln. Auch Head-Up Displays oder Shutterbrillen nutzen die Möglichkeiten der AR. Wichtig ist hier immer die visuelle Darstellung der zusätzlichen Informationen. Auch TV-Bildschirme werden hier genutzt und zeigen uns nützliche Informationen, wie z.B. die Bewegungen der Spieler im Fussball oder die Abstände bei olympischen Sportarten an. Unsere Smartphones und Tablets betreten  gerade erst das große Spielfeld und werden hier die Revolution der neuen erweiterten Realität vorantreiben.

Im Gegensatz zur Virtual Reality, bei der der User in eine komplett virtuelle Umwelt eintaucht, werden dem User bei der Augmented Reality nützliche Informationen zusätzlich zur realen Welt zur Verfügung gestellt. Man spricht auch von "Mixed Realtiy". Die Anwendung findet in Echtzeit statt und kann größtenteils interaktiv genutzt werden. Die Interaktivität ist eines der Hauptmerkmale für wirkliche Augmented Reality. Die Grenzen verschwimmen aber in Teilbereichen, so dass eine klare Trennung nicht mehr möglich ist. Die Brillen und die dargestellten Informationen lassen uns in fremde 3D Welten eintauchen und eröffnen uns fantastische neue Möglichkeiten.

Sport und Spiele in der virtuellen Realität (VR)

Spiele und Sport sind das A&O unseres Lebens. Schon vor unserer Geburt fangen wir an, uns zu bewegen und mit Spielen die Zeit zu vertreiben und unsere gesamte Kindheit und Jugend ist erfüllt von unserer Spielnatur. Spiele lassen uns unserer Realität entfliehen und ein aufregendes Leben als furchtlosen Superheld oder als bildhübsche Agentin führen. 12,6% unserer Freizeit verbringen wir im Durchschnitt mit Spielen. Mit Virtual und Augmented Reality können wir nun noch einen Schritt weiter gehen und unser Spielerlebnis intesivieren. Aus Spiel wird Realität?

Im Erwachsenenalter verschieben sich die Prioritäten. Doch Apple revolutionierte mit dem iPhone unser tägliches Leben und so zeigen Apps wir die Candy Crush Saga, das eine halbe Milliarde Mal installiert wurde, wie erfolgreich die Gamingbranche aktuell ist.  Der Spieleentwickler, King Digital, wird nach dem Börsengang aktuell mit ca. 4,9 Mrd USD bewertet und setzte in 2013 1,88 Milliarden USD um (2012 164 Millionen USD). Danke liebe Smartphones und ein Beweis für die Existenz des Homo Ludens!

Mit Sport verbringen wir 75,8% unserer Freizeit. Dazu zählen Radfahren, Ski fahren, Fussball, Tennis, Fitnessstudio, Wandern, Schwimmen etc. Und genau hier liegen die Einsatzgebiete der Augmented Reality. So schafft es die Smith I/O Recon Google Skibrille, uns während unserer Abfahrt die Position unserer Freunde auf der Piste, unsere Geschwindigkeit oder die zurückgelegte Strecke anzuzeigen oder aber der im nächsten Jahr auf den Markt kommende Motoradhelm Skully AR- 1, der uns auf das Motoradvisier die Navigationskarte oder das Bild, der in den Helm eingebauten Rückfahrkamera einblendet. 

Und da wir für unsere Freizeit viel Zeit und Geld investieren, werden hier die Entwicklungen im Bereich der Augmented Reality vorangetrieben. Hier können und werden die Entwickler Geld verdienen. Wir entscheiden, welche Augmented Reality Apps, Brillen und Displays uns Vorteile bringen.

Lesen Sie auch >>> Sehen Sie neueste Nachrichten schon morgens auf dem Spiegel beim Zähneputzen

Anwendungen und Apps - Augmented Reality

Die erweiterte Realität hat bereits in verschiedensten Gebieten Einzug gehalten. Viele Hersteller entwickln und testen in Ihren Forschungszentren die Einsatzmöglichkeiten. Eine kurze Auflistung zukünftiger Anwendungsgebiete von Augmented Reality haben wir für Euch zusammen gestellt:

Augmented Reality in Sport und Freizeit

  • Recon Jet Farradbrille (Navigationssystem, Anrufsteuerung, Geschwindigkeitsanzeige)
  • Smith I/O Recon Skibrille (Navigationssystem, eine Höhen- und Geschwindigkeitsmesssung)
  • Skully AR-1 Motorradhelm (Navigationssystem, Anrufsteuerung, Rückwärtskamera im Display)
  • Apple Patent - transparente Displays (z.B. Anzeige von Informationen der Exponate in Museen, Fenster werden Bildschirme)
  • Junai App - haltet Euer Smartphone hoch und Junai zeigt Euch mittels AR an, was sich wie weit weg in Eurer Umgebung befindet. So habt Ihr den vollen Überblick über Restaurants, Museen, Bars etc. in Eurer Umgebung.
  • Lego bietet in den USA bereits eine App an, die die LEGO Figuren direkt in die erweiterte Realität Eurer Kinder auf dem Teppichboden projiziert.
  • 3h täglich stöbern wir im durch Medien, bilden und informieren uns. So bieten auch die ersten Zeitschriften und Zeitungen wie, "Maxime" oder "Die Welt", zusätzliche Informationen zu Ihren Artikeln, die wir visuell mit unseren Smartphones aufrufen können.

Lesen Sie auch >>> Augmented Reality - Die Berliner Mauer vor 50 Jahren

Augmented Reality im Beruf

  • BMW Forschung - Werkstatteinsatz von "Marta"- Mit Hilfe von Augmented Reality erhält der Techniker Informationen zum Bauteil und gleichzeig animierte Anleitungen, um diese zu reparieren oder zu ersetzen. Darüber hinaus werden Handlungsempfehlungen gegeben und die Benutzung von Werkzeugen erläutert.
  • Einsatz im Logistik- und Transportbereich - DHL testet aktuell die Machbarkeit von Frontscheiben (Head up Dispplay) in LKW's, die Echtzeitdaten zum Verkehr oder zu den Transporttemperaturen im Fracht- und Laderaum anzeigen. Des Weiteren kann der Fahrer auf wichtige Informationen zu einzelnen Frachtstücken, wie Gewicht oder Bestimmungsort zugreifen, um den Transportprozess zu optimieren.
  • 3D Darstellungen in der Architektur - Kein Gebäude wird ohne 3D Darstellung konstruiert. Dreidimensionelle komplexe Bauprojekte sind Pflicht für jedes Ingenieursbüro. Architekten und Projektentwickler haben so die Möglichkeit, Ihren Kunden die lang ersehnten Eigenheime schon im Vorwege in 3D zu zeigen, so dass die zukünftigen Bauherren direkt in die Entwicklung eingreifen können um Änderungen anzustossen. Ein Beispiel ist hier im Kleinen IKEA mit dem Einrichtungsapp.
  • Flugwesen - Piloten können sich wichtige und nützliche Informationen direkt auf Brillengläser und Displays darstellen lassen. Die Übersichtlichkeit reduziert mögliche Gefahren und erhöht die Sicherheit aller Passagiere. Routen und andere Luftfahrzeuge werden nicht mehr übersehen. So entwickelt Aero Glass Technology eine Brille, die alle wichtigen Cockpitinfotmationen dem Piloten anzeigt. (schaut in unser Video)

Lesen Sie auch >>> IKEA - schaut schon vor dem Kauf, wie Euer neues Sofa in Eurer Wohnug auschaut  

Welchen Nutzen wir konkret von all diesen Entwicklungen haben werden, wird die Zeit zeigen. Der Markt für Augmented Reality Anwendungen entsteht gerade erst und Erfahrungen müssen auf allen Seiten erst gesammelt werden. Welche App lohnt sich für was und welche AR Brillen mag man sich wann aufsetzen? Diese Fragen werden die Nutzer beantworten.

Aber eines ist klar! All diese AR Brillen und Augmented Realtiy Apps werden unser tägliches Leben vereinfachen und bereichern. Der Trend ist zeigt nach oben. 2012 wurden noch 82 Mio. USD mit Augmented Reality umgesetzt. 2017 werden es weltweit ca. 5,2 Mrd. USD Umsatz sein (Jupiter Research). Für alle Entwickler und Hersteller ergibt sich mit AR ein riesiges Potenzial, welches auch ausgeschöfpt werden wird. Voraussetzung für diese Entwicklung ist ein weiterer technologischer Fortschritt und eine Minituarisierung der Technik. Bessere, leichtere und vor allem günstige Displays und Augmented Reality Brillen müssen her.

 

Medien

Aero Glass Technology AR Brille zeigt alle wichtigen Cokpitinformationen an
Gelesen 2896 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 11 Dezember 2014 18:50

Hot Stories

  • 1
  • 2
/** Begin Universal Analytics DISABLE COOKIE **/ /** Begin Universal Analytics **/