https://www.facebook.com/tr?id=832105163502773&ev=PixelInitialized
Donnerstag 21 Juni 2018

2015 kommt die Matrix für Euer Smartphone - 3D Augmented Reality by meta

META Pro Augmented Reality

META Pro Augmented Reality • Credits: meta

Augmented Reality ist mit Google "Glass" in aller Munde, doch im verborgenen entstehen ganz andere neue Produkte, die den Beginn einer neuen Zeit unserer zukünftigen Wahrnehmung einläuten. Meta macht es im Bereich Augmented Reality mit den META Pro Smartglasses vor. Das Sichtfeld ist 15 mal größer als bei der Goggle Glass und direkt in die Brillengläser implementiert. Alle Geräte, ob Euer Smartphone oder Eurer Rechner können virtuell z.B. auf Eurem Schreibtisch, Eurer Couch oder wo auch immer virtuell dargestellt werden. Schaut es Euch im Video an. So erlebt Ihr echte 3D Augmented Reality. 

metapro1-3d-augmented-reality-03.jpg

Im Gegensatz zur Occulus Rift verschwindet man nicht in einer 3D Virtual Reality, sondern Informationen werden auf die Gläser der Brille META Pro gespielt, so dass Ihr in Eurer realen Welt alle notwendigen Informationen und Funktionen seht und diese auch bedienen könnt - einer Augmented Reality also. Ben Sand coFounder und CEO von Meta schrieb uns, dass in den nächsten 4 bis 16 Wochen die ersten Brillen (META 01 Developer Kit) an die Entwickler ausgeliefert werden können. Noch bestehen bei den Zulieferern einige qualikative Probleme, wie z.B. "bei der Ergonomie des Plastikgestells, um auf die gewünschte Qualität zu kommen". Meta hat mittlerweile 45 Beschäftige und muss noch weitere 10 wichtige Entwicklerpositionen besetzen. Eine ordentliche Entwicklung, wenn man bedenkt, dass das Team um Ben Sand (coCEO) und Meron Gribetz (CEO), erst im August 2013 auf der Crowdfunding Plattform Kickstarter 194.444 USD einsammlen konnten.

>>> hier könnt Ihr Euch unseren RSS Feed holen <<<

An der Auslieferung der META 01 arbeitet das gesamte Team - Tag und Nacht. Ein kleiner Rechner, den man um den Hals trägt ist das Herzstück der Rechenpower für die Augmented Reality der Meta 01. Hier werden die Informationen der Kamera und der Sensoren für die Brille verarbeitet und wieder zurück auf die Brillengläser projiziert. 

metapro.01-3d-augmented-reality.jpg

metapro1-3d-augmented-reality-04.jpg

Die Meta 01 im Developer Kit sieht noch ein wenig grob aus. Eher wie eine Schutzbrille, die man beim Paintball trägt. Aber Verkleinerung und Design sind die letzten Schritte bis zur Veröffentlichung in 2015. 

Im Video ist das Ziel, dass die Entwickler mit META Pro haben, sehr schön zu sehen und in Zukunft reichen bestimmt normale Brillengestelle für die Darstellung der Augmented Reality aus. Der Preis ist aus heutiger Sicht saftig. Mit 3.650 USD ist man bei der META pro dabei. Hier werden die Early Birds der TechSzene und Firmen wohl den Anfang machen. Aber auch die ersten Flachbildschirme waren verdammt teuer und Otto Normalverbraucher konnte sie sich nicht leisten.

Wir sind gespannt, wo 3D Virtual Reality und 3D Augmented Reality in unserem Leben einen Platz finden werden und bleiben für Euch am Ball.

Medien

META Pro meta
Gelesen 2881 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 03 September 2014 14:13

Hot Stories

  • 1
  • 2
/** Begin Universal Analytics DISABLE COOKIE **/ /** Begin Universal Analytics **/